Worum geht es bei diesem Coaching ?

 

Das Kursprogramm enthält eine bunte Mischung aus einem Coaching (Begleitung und

Unterstützung in ihrem ganz persönlichen Seelen- und Bewusstseinsprozess),

des weiteren bietet es auch jede Menge Wissen und Informatives und es besteht aus einem

Training neuer Verhaltensweisen.

 

Sie lernen mit 6 Hauptübungen alte destruktive Gewohnheiten zu durchbrechen und durch energiesparende Handlungen zu ersetzen.

 

!!! Das Training basiert auf der Regulation des vegetativen Nervensystems, insbesondere des Nervus vagus.

Wir nutzen als Biofeedback die Herzratenvariabilität, die über ein Ohrensensor gemessen und bestimmt wird.

 

Das Kursprogramm besteht aus 7 Modulen.

 

 

1. Modul - Resilienz und persönliches Energiemanagement

 

1. Sie lernen das Konzept von Resilienz kennen und wie dieses zusammenhängt mit Ihrer Energie, Ihrem Stresserleben und Ihrer Leistungsfähigkeit.

 

2. die 4 Bereiche von Resilienz :

Körper, Geist, Emotionen und Spiritualität

Wir haben Resilienz in jedem Bereich. Jeder Bereich beeinflußt den anderen.

Im emotionalen Bereich neigen wir dazu, eine Menge Energie unnötig zu verschwenden.

Dabei sind es meist die vielen kleinen Energieverluste über den Tag verteilt, die die größte Auswirkung haben.

 

3. Sie analysieren Ihre eigenen Stressquellen, Stressreaktionen, Verhaltensweisen

 

4. Sie ermitteln und erkunden Ihre eigenen Energiequellen, Ihre inneren Schätze und was diese für positive Auswirkungen auf ihre Emotionen, ihre Gedanken und ihre Verhaltensweisen haben.

→ dies sind wichtige Grundbausteine für die Techniken, die Sie lernen, weil wir mit positiven Gefühlen arbeiten

→ im Gegensatz zu anderen Methoden unterscheidet sich die HeartMath- Methode darin, dass sie nicht auf der rein mentalen Ebene basiert ( wie zum Beispiel mit Affirmationen oder positiven Glaubenssätzen), sondern Sie reaktivieren aus Ihrem emotionalen Gehirn bereits positiv Erlebtes, etwas was Sie selber schon einmal wirklich erfahren und gefühlt haben

 

5. Festlegung Ihrer ganz individuellen und ganz persönlichen Ziele, die Sie mit dem Kursprogramm erreichen wollen

 

2. Modul- Die emotionale Landschaft

 

Emotionen sind wie unser internes Wetter, sie prägen unsere Wahrnehmungen und unsere Entscheidungen.

Emotionen beeinflußen

- den Herzrhythmus(Puls)

- Hormone

- unsere Hirnfunktion

 

1. In dieser Lektion geht es darum, wie die emotionale Intelligenz gesteigert werden kann. Der sogenannte EQ (emotionale Intelligenz) hat einen größeren Anteil am Erfolg im Leben als der IQ (intellektuelle Intelligenz).

 

2. Sie beschäftigen sich mit dem Sinn von Emotionen und die Verbindung von Stress und Emotionen.

 

3. Sie lernen Ihre eigene ganz persönliche emotionale Landschaft kennen

und verstehen, welche Auswirkungen Emotionen auf zwei wichtige Körpersysteme haben.

 

4. Sie lernen die erste praktische Übung- Wahrnehmen und Loslassen

Diese Übung hilft Ihnen dabei, mehr Bewusstsein über Ihre eigenen Gefühle zu bekommen und besser mit ihnen umgehen zu können.

 

 

3. Modul- Kohärenz und die Kraft von Herzfokussiertem Atmen

 

1. In dieser Lektion geht es um den Einfluss von Kohärenz auf Ihre Resilienz.

 

2. Kohärenz ist ein Zustand, in dem die verschiedenen Körpersysteme optimal zusammenarbeiten.

 

3. Kohärenz ist ein entscheidender Schlüssel für die Stärkung Ihrer Resilienz.

Denn Kohärenz sorgt für einen bestmöglichen Umgang mit der eigenen Energie.

 

4. Ein erster Schritt, um in einen Zustand von Kohärenz zu kommen, ist die geführte Atmung.

Dazu wird der Coherence Coach eingesetzt.( visueller Atemtrainer)

 

5. Sie erlernen die zweite wichtige Übung.

Mit der Technik Herzfokussiertes Atmen lernen Sie die Stressspirale zu durchbrechen und Körper und Geist zu beruhigen.

 

4. KURS- Kohärenz und die Kraft erneuender Emotionen

 

1. Sie erfahren, wie erneuende Emotionen Ihre Gesundheit fördern und wie diese im Umgang mit Stress genutzt werden können.

 

2. Angenehme, vitalisierende und beruhigende Emotionen sorgen für mehr Kohärenz.

Unangenehme, erschöpfende und hemmende Emotionen hingegen kosten Energie und vermindern die Resilienz.

 

3. Angenehme Emotionen lösen Reaktionen im Körper aus, die auf Dauer gesund halten.

Sie sorgen für die Produktion von Hormonen, die positive Auswirkungen auf Körper und Geist haben.

4. Sie erlernen und üben die nächsten beiden Techniken.

Quick Coherence ( schnelle Kohärenz) und Inner Ease sind Übungen, mit denen Sie ganz bewusst Ihr emotionales Erleben steuern und Energieverluste stoppen und Ihre inneren Batterien wieder aufladen können.

 

 

 

5. Modul- Resilienz erhalten und Energie tanken

 

1. Sie lernen drei Strategien, um die bisher gelernten Techniken gezielt in den Alltag zu integrieren: Vorbereiten, Umschalten, Bewahren

 

2. Mit diesen drei Strategien lernen Sie Verantwortung für Ihre eigenen Emotionen und damit für Ihre Gedanken zu übernehmen, so dass Sie gelassener und angemessener auf unvorhergesehene Ereignisse und Verhaltensweisen von Mitmenschen reagieren können.

3. Sie erlernen die fünfte Technik Heart Lock – In ( Wertschätzung, Fürsorge, Mitgefühl).

 

 

6. Modul- Kohärent denken, Probleme lösen und kommunizieren

 

1. Sie lernen mit Problemen und Herausforderungen kohärent umzugehen, um klarer denken zu können und bessere Lösungen zu finden.

 

2. Sie lernen die sechste Technik- Freeze Frame.

Diese Methode ermöglicht Ihnen einen konstruktiven Umgang mit Situationen, die als stressvoll, problematisch oder als Dilemma erlebt werden. Außerdem fördert sie die Kreativität.

 

3. Eine erfolgreiche Kommunikation verhindert Konflikte und verbessert zwischenmenschliche Beziehungen. Die Basis hierfür ist Kohärenz. Durch kohärente Kommunikation wird es wesentlich einfacher zu verstehen, was andere fühlen und tatsächlich sagen wollen, und sich selbst präziser auszudrücken und auf das Wesentliche zu konzentrieren.

 

7. Modul- Rückblick und Aktionsplan

 

1. Rückblick auf den Coaching – Prozess und auf die Entwicklung, die in den letzten Wochen stattgefunden hat.

2. Blick nach vorne: Wie wird das Gelernte zukünftig angewendet?

3. Sie entwickeln Ihren eigenen persönlichen Aktionsplan mit den 6 Techniken.

4. Die Wenn…., dann…..- Methode, wird Ihnen dabei unterstützen zukünftige Energieverluste zu vermeiden

 

In jedem Modul besprechen, erleben und erfahren Sie eine der 7 Herzqualitäten.

Die 7 Herzqualitäten sind.

1. Sanftheit

2. Mitgefühl

3. Verbundenheit

4. Loslassen

5. Vergebung und innerer Frieden

6. Geben und Empfangen

7. Authentizität

Ich freue mich, Sie bei diesem wunderbaren Selbstregulationsprozess unterstützen zu dürfen.